Der Sportverein DJK SW Twisteden bietet jedes Jahr in den Sommerferien ein dreiwöchiges Ferienlager für Kinder im Alter 10 - 14 Jahren an. In der Regel geht es dann in Richtung Sauerland.

Wie wir bereits in der Rubrik “Ursprung - wie alles begann” beschrieben haben, führt unsere Aktivität in Sachen Karl-May auf einen Besuch in Elspe im Jahr 2000 zurück.

Ferienlager der DJK SW TwistedenUnd seit dieser Zeit versuchen nun die ca. 30 Betreuerinnen, Betreuer sowie Kochfrauen alle zwei Jahre eine entsprechende Aufführung auf die Beine, bzw. unseren Sonnenhügel-Hoensberg zu stellen. Hierzu werden sämtliche Requisiten, Kostüme, Bühnenbilder, Programmhefte, usw. von den Darstellern sowie unzähligen, lieben helfenden Händen produziert. Da dies alles ehrenamtlich geschieht und in der ohnehin schon knappen Freizeit eines jeden, ist auch begründet, warum dies lediglich alle zwei Jahre gemacht wird.

In 2004 wurde für den “Schatz im Silbersee” eine eigene Freilichtbühne, unser Sonnenhügel-Hoensberg, in Form einer Grünanlage angelegt, die nun auch für zukünftige Aufführungen genutz werden kann.

Die Aufführung in 2006 war innerhalb unserer Jubiläums-Jugendsportwoche (25 Jahre Jugendsportwoche) am Donnerstag (Fronleichnam), 15.06.2006. Ein buntes Rahmenprogramm zum Thema Indianer wurde auf und um den Sportplatz in Twisteden ab 14.00 Uhr angeboten. Karl-May Thema war diesmal die Geschichte “Im Tal des Todes”. Hierzu wurde unser Sonnenhügel bereits wieder einmal verbessert umgestaltet. Im Anschluß der Aufführung ließen wir den Abend am Lagerfeuer bei einem Bierchen ausklingen.

So ist der Tagesablauf am Fronleichnam-Donnerstag innerhalb unserer Jugendsportwoche schon fast Tradition. Entsprechend haben in dieser Art und Weise auch 2008, 2009, 2011, 2013 Veranstaltungen stattgefunden. Die letzte Vorstellung war 04.06.2015

Unsere Motivation ist “nur” der Spaß an der Sache.

Wir verfolgen keinerlei kommerziellen Absichten. Weder mit unseren Aufführungen, noch mit unseren Internetseiten!

Der Besuch unserer Vorstellungen ist kostenlos.

Dennoch nehmen wir gerne nach der Vorstellung eine freiwillige Spende zugunsten des Ferienlagers entgegen.

Viel Spaß noch beim weiteren Durchstöbern unserer Seiten.