Vereinskollektion

Sportkleidung & Mercandise
zum Online-Shop
Am zweiten Wochenende der Jubiläumssportwoche feierte unser Sportverein sein 75-jähriges Jubiläum mit einem gelungenen Festakt. Der Tag begann mit einer sehr schönen Messe, die von zahlreichen Mitgliedern und Gästen besucht wurde und für einen feierlichen Auftakt sorgte. Während des Festakts wurden sehr treffende Worte über die lange und erfolgreiche Geschichte des Vereins gefunden. Die Redner betonten die Verdienste der DJK Twisteden und hoben die bedeutenden Beiträge hervor, die der Verein zur Förderung des Sports geleistet hat. Besonders wurde der unermüdliche Einsatz der Mitglieder und deren Engagement für den Verein gewürdigt. Auch wurde deutlich, dass der Verein in unserem Dorfleben eine große Rolle spielt. Ein Highlight des Festakts waren die besonderen Ehrungen für verdiente Mitglieder des Vereins. Diese Auszeichnungen würdigten die langjährige Treue und den besonderen Einsatz Einzelner, die sonst nicht so sehr im Rampenlicht stehen. So wurden Marlies Kessels und Brigitte Paeßens für Ihren langjährigen und treuen Dienst als „Waschfrauen“ für die Trikots der Seniorenmannschaften geehrt. Daniel „Damü“ Mülders wurde für seine vielfältigen und unzähligen Tätigkeiten geehrt, die er für den Verein leistet. So war Daniel einerseits über viele Jahre Trainer unserer Damenmannschaft und ist darüber hinaus als „Bühnenbauer“ eine ganz wesentliche Stütze der Karl May Gruppe. Schließlich wurde Holger van Elten für seinen unermüdlichen Einsatz als Kopf und Lagerleiter unseres Ferienlager geehrt. Weitere Ehrungen ergingen zudem an unseren Ehrenpräsidenten Johannes Kleuskens, u.a. für seine 700 Spiele bei den Alten Herren. Schließlich ließ es sich auch der Turnverband nicht nehmen, Bärbel Jansen für Ihre langjährige Tätigkeit in der Leistungsturngruppe zu ehren. Nach dem offiziellen Teil des Festakts erfreute die Gruppe der Leistungsturnerinnen das Publikum mit einer wirklich beeindruckenden Aufführung. Hierbei wurde deutlich, dass die Turnerinnen fleißig trainieren und ihr Können auf höchstem Niveau präsentieren. Im Anschluss an den Festakt spielte die Erste Mannschaft ihr letztes Saisonspiel. Dieses Spiel bot den Gästen und Vereinsmitgliedern die Gelegenheit, den Tag bei spannenden sportlichen Leistungen ausklingen zu lassen und das schöne Werte bei leckeren Getränken zu genießen.

Gestern erlebten wir einen gelungenen Auftakt in unser Jubiläumsjahr. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen knapp über 27 Grad startete unsere Bollerwagen-Maiwanderung, die den Beginn unserer Feierlichkeiten zum 75. Vereinsjubiläum markierte. Mit Stolz begrüßten wir über 230 Teilnehmer, die sich zur Wanderung angemeldet hatten. Viele hatten ihre Bollerwagen mit Verpflegung für unterwegs geschmückt und kamen mit guter Laune zum Startpunkt am Hartjesweg.

Während wir gemeinsam die 8 km lange Strecke meisterten, herrschte eine gute Stimmung mit lebhaften Gesprächen und herzlichem Austausch.

Auf halber Strecke im Traberpark machten wir eine wohlverdiente Pause, bei der wir uns mit Brötchen und Kaltgetränken stärkten. Die Atmosphäre war entspannt und herzlich.

Nach Abschluss der Wanderung luden wir alle dazu ein, den Tag gemeinsam am Sportplatz ausklingen zu lassen. Dort konnten wir unsere Erlebnisse teilen, uns austauschen und die Gemeinschaft weiter stärken.

Insgesamt war die Maiwanderung ein voller Erfolg und ein schöner Auftakt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten.

Linie
Liebe Vereinsmitglieder/innen!
Hallo zusammen!

In 2024, also in etwa einem Jahr, feiern wir unser 75-jähriges Vereinsjubiläum!
Zu diesem Anlass sind einige Aktionen innerhalb einer ausgedehnten Sportwoche geplant.
Nähere Informationen dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.
Wir würden uns sehr freuen wenn auch der Sportikus im Jubiläumsjahr besonders in Erscheinung treten könnte.
Aus diesem Grund starten wir einen Design Wettbewerb um dem Sportikus vorübergehend einen angemessenen „Jubiläums-Look“ zu geben.
Entwürfe und Ideen (falls möglich gerne digital) können bis zum 01.09.2023 bei Michael van Kempen (michael.van-kempen[at]djk-twisteden.de) und/oder Christian Willems (christian.willems[at]djk-twisteden.de) eingereicht werden. Die Auswahl erfolgt kurzfristig nach dem Ablauf der Frist.
Der Siegerin bzw. dem Sieger winkt, neben der großen Ehre einen „neuen“ Sportikus für das Jubiläumsjahr geschaffen zu haben, eine kleine Aufmerksamkeit.
Die aktuelle Sportikus-Datei kann als Grundlage verwendet werden.
Also – du bist kreativ und hast gute Ideen? Dann los…
Bei Fragen gerne melden.

Vielen Dank
Der Vorstand
Liebe Eltern, Jugendliche und Kinder,

aktuell werden in den Gruppen und Mannschaften "Postkarten" verteilt, die auf das Kinderschutzkonzept des Sportvereins und mögliche Ansprechpartner hinweisen.
Als Verein mit mehr als 300 minderjährigen Mitgliedern sind wir uns der besonderen Verantwortung im Umgang mit den uns anvertrauten jungen Menschen bewusst und möchten deshalb ein achtsames und und respektvolles Miteinander fördern und einfordern.
Wir möchten eine Kultur der Achtsamkeit entwickeln, in der Missstände und Grenzverletzungen offen thematisiert werden. Deshalb haben wir uns als Verein mit diesen Themen auseinandergesetzt und möchten mit dem vorliegenden Konzept alle Beteiligten für das Thema sensibilisieren.
Es dient als Unterstützung für alle, die im Verein tätig sind, um Sicherheit und Handlungsstrategien für den täglichen Umgang zu geben. Durch eine Atmosphäre der Aufmerksamkeit sollen potentielle Täter keine Chance haben, unsere Kinder und Jugendlichen zu gefährden. Neue Mitarbeiter legen ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vor und unterzeichnen einen Verhaltenskodex, in dem konkrete Regeln für den Umgang mit den Kindern und Jugendlichen vorgegeben werden. 

Unsere Ziele:
Die in unserem Verein aktiven Kinder und Jugendlichen werden vor körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt geschützt.
Die gesunde Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen wird in unserem Verein gefördert.
In unserem Verein wird eine Atmosphäre geschaffen, die von Vertrauen und Offenheit geprägt ist.
Allen Beteiligten sind Handlungsstrategien und Ansprechpartner bekannt.
Eltern, Kinder, Jugendliche und Betreuer*innen werden für das Thema sensibilisiert.

Das komplette Schutzkonzept findet Ihr auf dieser Seite, für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
Ab sofort können Mitgliedsanträge einfach bequem online gestellt werden. Wir haben uns dazu entschlossen, die Papierform abzuschaffen und unseren neuen Mitgliedern eine moderne, zeitgemäße Möglichkeit zur Verfügung zu stellen.

Zum Anmeldeformular geht´s über die Navigation "unser Verein" -> "Mitgliedschaft" oder direkt über diesen Link 

Zu beachten ist, dass jeder Antrag auf Mitgliedschaft bestätigt werden muss. Dazu wird eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link an den Antragsteller gesendet, über diesen Link muss dann die Anmeldung abgeschlossen werden. Dieser Schritt ist innerhalb einer Stunde nach Antragstellung zwingend erforderlich.

Falls eine Anmeldung für die Sparte Fußball ist, dann bekommt der Antragssteller auch das zugehörige Antragsformular für einen Spielerpass mit zugesendet. Der Passantrag muss dann ausgefüllt beim zuständigen Fußballbetreuer abgegeben werden. Hier ist leider noch keine digitale Anmeldung seitens des WDFV möglich.

Vereinskalender

31.07.2024 - Ferienlager Bleiwäsche
02.08.2024 - 20:15 Uhr - Versammlung der Jugendfußballbetreuer [Sporthaus]
15.08.2024 - 19:30 Uhr - Vorstandssitzung [Sporthaus]
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.